Besonderheiten

Gelebte Dynamik – Systeme so lebendig und dynamisch wie moderne Lösungen sein müssen!

lebendig

  • durch die stete Weiterentwicklung der Kulturszene
  • durch die steigenden Ansprüche der Anwender
  • durch die wachsende Vielfalt unterschiedlichster Sammlungsbereiche
  • durch die verbesserten technischen Möglichkeiten
  • durch die wissenschaftliche Mitarbeit in internationalen Forschungsprojekten

Mehrwert durch

  • mehr Effizienz durch benutzerfreundliche Standardmasken und aufgabenorientierte Unterstützung von Arbeitsabläufen
  • mehr Flexibilität durch individuell anpassbare Erfassungsmasken und Ergebnislisten und mobiles Arbeitenohne Verbindung zum Server
  • mehr Präzision durch umfangreiche Such- und Auswertungsmöglichkeiten und ausgeklügelte Rechteverwaltung
  • mehr Offenheit durch die integrierte Verwaltung von multimedialen Daten und die stetige Weiterentwicklung in Kooperation mit Kulturexperten

Präzision und Verlässlichkeit durch

  • umfangreiche, punktgenaue Suchoptionen (Suche direkt in Eingabefeldern, Volltextsuche, Suche in standardisierten und selbst erstellten Thesauri, Suche mit geographischen Informationen)
  • Speicherung von Suchkriterien und Suchergebnissen für wiederholte Datenverwendung
  • Speicherung von Datenänderungen zur Rückverfolgbarkeit von Vorgängen

offen für

  • internationale Standards wie Dublin Core, OAI Protocol for Metadata Harvesting oder Spectrum
  • unterschiedliche Datenbanksysteme wie Oracle, Microsoft SQL Server
  • Einzelplatz- und Mehrplatzanwendung ohne zusätzlichen Programmieraufwand
  • andere Anwendungen durch offenen Schnittstellendefinitionen im XML-Format
  • Erweiterungen durch den offenen Aufbau und die flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten